Mein Summerdress aus Pool

Liebt ihr Streifen und die Farbe Blau auch so sehr wie ich? Dann gefällt euch die neue Sommerkollektion »Pool« von »Hello Heidi Fabrics« bestimmt genauso gut wie mir. Nur schade, dass schon fast alle Farben ausverkauft sind. Die Farbkombi »Atlantic/Azzuro« gibt es leider schon nicht mehr. Ist das dann trotzdem noch Werbung? Ich rühre also einfach für die anderen tollen Farbkombis die Werbetrommel. Also: Achtung Werbung!

⪢ Sommerkollektion: Streifenjersey »Pool« aus Baumwolle-Viskose ⪡

Mein Summerdress aus Pool

Der Streifenjersey aus Baumwolle und Viskose ist kein normaler Streifenjersey. Er ist zwar aus Bio-Baumwolle, hat aber edle Streifen aus Viskoseglanzgarn eingearbeitet. Ein bisschen Elasthan ist auch noch mit drin, so dass er vor allem bei einem Sommerkleid besonders schön fällt. Die Viskosestreifen haben einen edlen Schimmer und machen aus dem Stoff, der von Albstoff gestrickt wurde, etwas ganz Besonderes. Im Zusammenspiel mit der haptisch etwas anderen Baumwolle ergibt sich ein toller, dezenter Welleneffekt.

⪢ Farben: Blau, blau, blau … ⪡

Sommerkollektion POOL Hello Heidi Fabrics – Sommerkleid

»Pool« gab es in jeder Menge Blautönen – in allen Farben des Wassers. Für mich war sofort klar, dass es »Atlantic/Azzuro« für mein »LaMarina Summerdress« werden sollte. Aber ich will jetzt gar nicht so sehr von der Farbkombi schwärmen. Die gibt es gar nicht mehr.

»LaMarina Summerdress« aus Pool | Sommerkleid | E-Book | pedilu

Der ca. 5 mm breite Streifen ist bei allen Kombis aus Viskoseglanzgarn, das der Albstoffe-Farbe »Azzuro« entspricht. Dass ich in einem alten Nähkästchen genau die richtige Farbe gefunden habe, war Zufall. Ich bin mir zwar nicht sicher, für was Perlcordonnet von MEZ eigentlich genutzt werden sollte, aber Farbe und Glanz sind einfach perfekt. Da sieht auch ein dreifachgeteilter Zickzackstich gut aus.

⪢ »LaMarina Summerdress« – perfektes Sommerkleid für »Pool« ⪡

Mein Summerdress aus Pool

Als mich die beiden Heidis fragten, ob ich »Pool« für sie vernähen möchte, war das »LaMarina Summerdress« gerade in Planung. Und als ich den weich fallenden Stoff dann hier in Händen hielt, haben sich Stoff und Schnitt einfach perfekt ergänzt.

»LaMarina Summerdress« aus Pool | Sommerkleid | E-Book | pedilu

Besonders etwas locker geschnittene Teile eignen sich für diesen Stoff. Und nach einigen Tests in dieser Hitzewoche kann ich euch sagen, dass er sich auch bei extremen Temperaturen angenehm trägt. Gerade ist mein »LaMarina Summerdress« wieder in der Wäsche – nur um morgen wieder getragen zu werden. Zum Glück habe ich zwei von den Sommerkleidern. Hier findet ihr das andere aus Sommersweat. Ich brauche für den Urlaub aber dringend noch ein paar mehr …

Die Ausschnitt-Blende und der Ärmelaufschlag sind aus unifarbenem »Atlantic«-Jersey. Ich mag es, wenn alles so schön zusammenpasst.

Mein Summerdress aus Pool

Die Bilder sind von einem Ausflug in die Würzburger Residenz. Extra an einem der langen Wochenenden eingeplant, um Fotos vor dem Frankonia-Brunnen machen zu können. Schließlich sollte zumindest ein bisschen Wasser auf den Pool-Bildern zu sehen sein. Nun ja, der Brunnen ist leider eingerüstet. Aber im angrenzenden Hofgarten ist es ja zum Glück auch sehr schön, und ein Besuch der Residenz ist ein Kulturprogramm, das auch mit Kindern gut funktioniert.

⪢ #SummerdressSause ⪡

»LaMarina Summerdress« aus Pool | Sommerkleid | E-Book | pedilu

Morgen geht meine kleine #SummerdressSause auf Instagram und Facebook los. Meine grandiosen Designnäherinnen zeigen euch bei dieser kleinen Social-Media-Party ihre Interpretation des »LaMarina Summerdress«. Es wird auch das ein oder andere Sommerkleid ohne Streifen dabei sein. Versprochen. Schaut auf alle Fälle mal vorbei!

Übrigens: Es gibt bei dem ein oder anderen auch eine Kleinigkeit zu gewinnen …

Folgt mir einfach auf Instagram und Facebook, damit ihr nichts verpasst.

Stoffe
Bio-Streifen-Jersey in Atlantic/Azzuro von Hello Heidi Fabrics (leider ausverkauft)
Bio-Jersey in Atlantic von Hello Heidi Fabrics

Schnitt »LaMarina Summerdress«

Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen.
(Ich mache hier unbezahlte Werbung für mein eigenes Schnittmuster und die Plattformen, auf denen du den Schnitt kaufen kannst, sowie für die von mir genutzten Social-Media-Seiten. Der Stoff wurde mir zum Designnähen zur Verfügung gestellt. Die Eintrittskarten für die Residenz haben wir selbst bezahlt. Ein Besuch im Hofgarten ist übrigens kostenlos. Und das Nähgarn gibt es meines Wissens gar nicht mehr. Dieser Beitrag wurde nicht bezahlt.)

2 Antworten

  1. Hello Heidi Fabrics sagt:

    Liebe Petra, ich bin total stolz. Es ist noch nicht Wochen her – und ich kommentiere, haha. Du hast da da einen irre guten Schnitt am Start. Wir lieben diese Version aus dem Atlantic mit Azzuro-Glanzgarn. Wer konnte ahnen, dass es so schnell ausverkauft ist? Wir ehrlich nicht. Vielen lieben Dank und herzliche Grüsse an dich, den Fotografen und das Kleid.

    Bettina (auch im Auftrag von Barbara)

    • Petra sagt:

      Danke dir ganz lieb, Bettina!
      Stoff und Schnitt haben sich einfach ineinander verliebt. So ist das manchmal. 🤗
      Liebe Grüße! Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.