Hello Heidi! Ein blumiges Herbstoutfit

Herbstoutfit: Shirtbluse LaBlus mit Else als Rock – Hello Heidi Flur | #pedilu #schneidernmeistern #nähen

Leute! Es gibt ganz große Neuigkeiten. »Hello Heidi Fabrics« startet heute! Und da rühre ich mit meinem neuen Herbstoutfit gerne ein wenig die Werbetrommel. Also: Achtung: Werbung! Dieser Artikel ist nicht geeignet für Frauen mit Stoffsucht.

Hello Heidi?

Hello Heidi Fabrics – Design Flur in Petrol Garda

»Hello Heidi Fabrics« ist der nigel-nagel-neue Stoffe-Shop von Barbara (WalliBa) und Bettina (Stahlarbeit). Hier findet ihr ausgewählte Stoffe von hochwertigen Herstellern wie auch eine in sich stimmige, erste Kollektion aus Bio-Jacquard-Jerseys in GOTS-Qualität mit farblich passenden Unis und Zubehör.

Und das Beste: Ich durfte die beiden ein wenig bei ihrem Design für die Herbstkollektion unterstützen. Das ist immer ein ganz bewegender Prozess, wenn aus ersten Entwürfen irgendwann ein bezaubernder Stoff entsteht!

Herbstkollektion: Jacquard-Jersey »Flur«

LaBlus mit Else als Rock – Hello Heidi Flur | #pedilu #schneidernmeistern #nähen

Kommt wegen des Namens gar nicht erst auf die falsche Fährte. »Hello Heidi« kommt ja schließlich aus der Schweiz. »Flur« (mit rollendem R) ist rätoromanisch und bedeutet schlicht und ergreifend »Blume«.

Das Design ist angelehnt an eine etwa achtzig Jahre alte, von Hand geschnitzte Holzdruckplatte, die ursprünglich aus zwei Elementen bestand. Die Aufgabe aus einer unvollständigen Platte ein neues Stoffdesign zu erarbeiten, hat uns vor die ein oder andere Herausforderung gestellt. Am Ende entstand etwas Neues, das Tradition und Moderne auf so wunderschöne Weise verbindet.

Nicht als Druck – sondern in Albstadt zu einem hochwertigen Bio-Jacquard gestrickt – bekommt der Stoff noch mal eine ganz besondere Note. Die Qualität ist wirklich wunderbar. So wie ihr es von Albstoffe gewöhnt seid!

Hello Heidi JacquardJersey Flur

Es gibt den Jacquard-Jersey in den vier Farbstellungen Bordeaux/Brucciato, Blue-Navy/Griglio-Londra, Petrol/Garda und Mittelgrau-Mélange/Senf. Alle natürlich mit passenden, unifarbenen Kombistoffen und Kordeln.

Da fiel es mir wirklich schwer, mich für einen der Stoffe für mein Herbstoutfit zu entscheiden. Heute zeige ich euch, was ich aus »Flur« in Petrol/Garda genäht habe. Ich liebe Petrol – und dieses wunderbar zarte Graublau namens Garda ist einfach wie für mich gemacht! Aber ihr ahnt es schon, ein weiter Stoff liegt hier bereits unter der Nadel …

Hello Heidi Fertigbündchen Flur Bördli

Übrigens, die Kollektion enthält auch »Flur« Börtli – die Schweizer Interpretation der CuffMe-Motiv-Bündchen. Natürlich auch mit den Blüten des Stoffdesigns und in Albstoffe-Qualität.

Mein blumiges Herbstoutfit

Blumen sind ja gerade ganz groß angesagt. Aber ich finde, kaum ein Motiv braucht mehr Kombinationsgeschick als ein Blumenmotiv. Deshalb ist es großartig, dass Barbara und Bettina so viele tolle Mädels für ihre Designbeispiele gefunden haben! Schaut euch unbedingt mal auf ihrem neuen Blog um. Dort und im Shop findet ihr sooo wunderschöne und stimmige Outfits als Inspiration …

Rock Else (Etta) mit Kordel und LaBlus – Hello Heidi Flur | #pedilu #schneidernmeistern #nähen

Als die Frage kam, was ich wohl aus den Stoffen nähen würde, was mir sofort klar, dass ich mir aus »Flur« einen schmalen Rock nähen werde. Es wurde ein Elsenrock … die kürzlich neu aufgelegte »Else« von schneidernmeistern enthält mittlerweile auch eine Rock-Version. Alte Hasen kennen ihn noch als Joggingrock »Etta«. Und da ich von meinem Hoodie-Buch noch jede Menge Ösen herumliegen hatte, wollte ich das unbedingt mal an einem Rock ausprobieren. Die petrolfarbene Flachkordel passt perfekt zum Rockbündchen – schließlich gehört die Kordel ebenfalls zur »Hello Heidi« Kollektion.

Zu dem eher schmalen Rock brauchte es nur noch ein weites Oberteil, um das Outfit abzurunden. Wie passend, dass ich »LaBlus«, die ich bisher nur aus Viskose und Modal genäht hatte, längst aus einem weichen Baumwoll-Jersey ausprobieren wollte. Meine bisherigen Varianten waren alle aus Viskosejersey, Modal oder Webware.

LaBlus mit Schulterpasse aus Jacquard – Hello Heidi Flur | #pedilu #nähen

Es sollte eine Version mit Hals- und Ärmelbündchen sowie einem schlichten Saum werden – ganz im Sinne der sportiven Adaption des Rocks. Lange überlegte ich, ob ich die Schulterpasse petrol absetzen oder eine petrolfarbene Jerseypaspel einarbeiten soll, bis ich mich beim Zuschnitt spontan dazu entschloss, den Jacquard als Schulterpasse zu nutzen. Und ich bin absolut happy mit der Entscheidung!

Fashionwall mit Shirtbluse LaBlus mit Else als Rock – Hello Heidi Flur | #pedilu #schneidernmeistern #nähen

Mein neues blumiges Herbstoutfit ist super-bequem, irgendwie sportiv, aber irgendwie auch elegant. Ich mag es, wenn Pläne so aufgehen, wie man sich das vorgestellt hat.

Was gibt es noch?

Hello Heidi Bio Kordeln Albstoffe Flachkordel

Noch mal kurz zusammengefasst: Die Herbstkollektion enthält den Jacquard-Jersey »Flur« sowie die »Flur Börtli« in den vier Farbstellungen, die ihr oben schon gesehen habt. Dazu passend gibt es unifarbene Jerseys, Bündchen, Kordeln, einer »Flur« Plotterdatei und … Sommersweats!

Die kuschelweichen Bio-Sommerweats mit Elasthan sind identisch ausgerüstet wie die Sommersweats aus dem ehemaligen stoffbüro. Wer diese Qualität in letzter Zeit vermisst hat, findet sie jetzt endlich wieder!

Die Stoffe werden übrigens im Schweizer Atelier gepackt, machen für den Versand in die EU einen kleinen Abstecher zum Zoll und werden dann von Deutschland aus per DHL verschickt. So fallen keine unvorhergesehen Kosten für dich als Kunden an. Wenn du als EU-Kunde bestellst, sind alle Zollgebühren und Steuern schon über den Verkaufspreis geregelt und werden später von »Hello Heidi Fabrics« abgeführt. Da steht einem neuen Herbstoutfit doch nichts mehr im Wege, oder?

Und dann gibt es im Shop natürlich auch noch das Standardsortiment mit jeder Menge wunderschöner Stoffe bekannter Hersteller,  praktisches Nähzubehör und … stöbert am besten selbst! ;.)

Gewinnspiel

Zum Online-Start von »Hello Heidi« gibt es auch ein riesengroßes, geniales Gewinnspiel! Ihr könnt nicht nur Stoffe, Nähzubehör und Bücher gewinnen, sondern auch einen Nähkurs im Bernina Creativ Center am Bodensee inklusive Übernachtung in Seehotel. Also, wenn das nix ist, dann weiß ich auch nicht!

Und jetzt wünsche ich »Hello Heidi« einen tollen Start! Ihr habt da schon jetzt etwas ganz Großes auf die Beine gestellt – nicht nur mit eurer ersten Eigenproduktion. Von Herzen alles, alles Gute!

Stoffe und Material:
Bio-Jacquard-Jersey »Flur« in Petrol/Garda von Hello Heidi Fabrics
Bio-Jersey in Garda von Hello Heidi Fabrics
Bio-Bündchen in Petrol von Hello Heidi Fabrics
Bio-Kordel in Petrol von Hello Heidi Fabrics

Schnitt:
E-Book »LaBlus« von pedilu über Makerist
E-Book »Else« von schneidernmeistern über Makerist

Verlinkt auf Sew La La!, Du für Dich am Donnerstag, Biostoff-Linkparty und Ich näh Bio

*Dieser Beitrag enthält:
Produktplatzierungen
(Ich mache hier unbezahlte Werbung für meinen Stoffsponsor, meinen Schnittsponsor, mein eigenes Schnittmuster und die Plattformen, auf denen du die Schnitte und Stoffe kaufen kannst. Dieser Beitrag wurde nicht bezahlt.)

7 Antworten

  1. Birgit sagt:

    Hallo liebe Petra! Dein Outfit ist so wunderschön geworden und ich freue mich sehr, dass du die beiden Mädels dabei so tatkräftig unterstützt hast. Das macht echt Lust auf mehr! Glg, Birgit

  2. Hello Heidi Fabrics sagt:

    Liebe Petra! Du weisst, wie froh wir sind, dich zu haben. Flur ist so, wie es ist, weil DU die Vorlage mit viel Bedacht, Gespür und technischem Knowhow in die Moderne geführt hast. Ich weiss, du bist eher die Frau für reduzierte, abstrakte Designs (und wir wissen beide, was bereits in unserem Atelier liegt, hahaha). Aber Flur und du, das passt eben auch, gerade weil es so klare Formen sind und die Farben meist – wie war das Wort – monochromatisch? kombiniert sind.

    Wir freuen uns auf viele coole, moderne, traditionsbewusste, unerwartete, tierische (was auch immer) Stoffe aus deiner Feder 🙂
    Bettina aka Heidi 2

    • Petra sagt:

      Liebe Bettina,
      danke, dass ich dabei sein darf! Ich freue mich schon auf den nächsten Clou. Es macht große Freude mit euch beiden! :.*
      Liebe Grüße, Petra

  3. Barbara Wallimann sagt:

    Liebe Petra
    ich danke dir von Herzen für deinen Einsatz bei unserer ersten Kollektion. Deine Geduld, dein Know-how, deine wichtigen Inputs und nichts zuletzt dein wundervolles Outfit. Schön, dass wir auf dich zählen können. Auf hoffentlich viele weitere Stoffe mit dir!
    Ps. hab ich schon mal erwähnt, dass ich das erste Foto absolute Weltklasse finde 😀 ?
    Liebe Grüsse
    Barbara aka Heidi 1

    • Petra sagt:

      Liebe Barbara,
      danke dir, meine Liebe! Mit euch macht’s auch jede Menge Spaß! :.*
      Und ich gebe das Kompliment an meinen Fotografen weiter. Er soll einfach nur noch schnelle Fotos auf dem Heimweg machen … ;.)
      Liebe Grüße! Petra

  4. Miriam sagt:

    Liebe Petra, das Outfit würde ich dir gerne genau so klauen, großartig und voll mein Ding!
    Liebe Grüße
    Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.