'was für den Kopf

Seit Ewigkeiten schleiche ich um diese ganzen Haarbänder herum. Nehme sie im Laden in die Hand und denke jedes Mal: »Sowas kaufst du doch nicht! Mach das doch selbst!«

'was für den Kopf

Gesagt, getan. Gestern war es endlich so weit. Nach einer Anleitung von foofanagle entstand gestern Abend auf die Schnelle dieses »Headband«.

'was für den Kopf

Erst war ich skeptisch. Durch das ganze Gewende wurde die Naht ganz schön strapaziert. Meine Nähma hat dann auch beim Absteppen direkt Schabernack getrieben. Und zu schlechter Letzt gefiel mir das Haarband auf meinem Kopf nicht :.(

Zum Glück sehe ich das heute ganz anders. Das Haarband befindet sich gerade glücklich auf meinem Kopf und wartet auf seine Vorstellung beim Me-Made-Mittwoch …

1 Kommentar

  1. Hallo,

    danke für die Idee – und den Link zur Anleitung – dein Haarbind sieht spitze aus und scheint auch super zu sitzen (ist ja leider nicht immer so *seufz*).

    Werde ich am WE auch ausprobieren – danke für die Anregung!

    Schönes Wochenende, GLG; Jennifer

Schreibe einen Kommentar.