DIY-Beanie ohne Schnittmuster

Ich wollte euch ja noch was neues zeigen. Das ist leider noch nicht ganz fertig. Die Ersatz-Zwillingsnadel ist zwar mittlerweile besorgt, aber kommt erst heute zum Einsatz.

Dafür habe ich heute ein bisschen »Haute Couture« für euch ;.)

Die Ringelmütze für die Maus habe ich als schnelles Projekt dazwischengeschoben.

Anleitung für eine schnelle Freestyle-Beanie

Beanie mit Bündchen

Einfach einen Schlauch aus Jersey nähen. Den Schlauch falten. Oben durch alle vier Schichten eine seitlich abgerundete Spitze ausschneiden. Auffalten und offene Kante schließen. Anschließend so falten, dass die Schlauchnaht oben in der Mitte sitzt, und restliche offene Kante schließen. Bündchen dran. Fertig!

Tutorial Freestyle Beanie

Das hat Spaß gemacht. Ich liebe so schnelle Projekte! :.D

7 Kommentare

  1. ohja, ne Mütze braucht mein Tochterkind auch noch, denn mit fast 3 Jahren kann man die Babymütze nun entgültig nicht mehr tragen 🙂
    LG
    Sabine

  2. die sieht toll aus!
    woher wußtest du, daß L. dringend Mützen braucht??? danke dir für die Anleitung:-)

    lg andrea

  3. Noch ein kleiner Nachtrag: Ich hab bei Facebook eine DIY-Blogger-Gruppe gegründet, damit man sich untereinander auch ein bisschen austauschen kann und vielleicht zusammen mal Projekte starten kann, würde mich freuen wenn du Lust hast dabei zu sein 🙂
    https://www.facebook.com/groups/280929261917322/

  4. Bine {was eigenes} Antworten

    Niedlich! Und schnell Projekte bevorzuge ich ebenfalls!
    Danke für den Sprühstärke-Tipp! Werde ich beim nächsten Mal beherzigen!
    LG Bine

Schreibe einen Kommentar.