Pfefferkuchenmann

Da wir mittlerweile vom Schweden das Kinder-Backset haben, musste auch unbedingt ein Pfefferkuchenmann her. Also haben wir noch mal die Rührschüssel in Betrieb genommen und gerührt, was das Zeug hielt.

Abgelenkt von der kleinen Backmaus habe ich das Rezept leicht verändert. Dafür ist jetzt ein Ei mehr drin, und der Zucker kam nachträglich dazu. Hat trotzdem irgendwie funktioniert. Das Lebkuchengewürz ist dafür selbst gemacht. Da steigt die Weihnachtsstimmung in der Backküche stetig an. Mmmh :.)

Pfefferkuchenmann

Wir futtern jetzt mal noch ein paar Lebkuchenmänner. Auch wenn sie fast zu niedlich zum Auffuttern sind …

Mehr Süßes wieder auf Pinterest.

Und danke euch allen für die wertvollen Tipps gestern! Ihr seid toll! :.D

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar.