Start with a Smile – und mit einem Freebie

Freebie Schürze – Kostenloses Schnittmuster mit Anleitung

Heute melde ich mich mit einem Freebie für eine Schürze aus der etwas länger gewordenen Weihnachtspause zurück.

Die kleine Auszeit war einfach nötig. Erst um alles Liegegebliebene zu ordnen. Dann um alles neu Geplante bewusst anzugehen, um nicht wieder so viel Ballast anzusammeln, der am Ende des Jahres mitgeschleift werden muss.

Wer das Gefühl kennt, sollte sich das auch unbedingt mal gönnen: Sich aus allem rausnehmen, was nicht zwingend notwendig ist. Sich Zeit nehmen, um herauszufinden, was wirklich zählt. Ausreden zählen nicht! Macht einfach abends mal das Smartphone aus …

⪢ How to Bullet Journaling ⪡

Bullet Journal Methode von Ryder Carroll

Um meine Gedanken zu ordnen half mir das Buch »Die Bullet-Journal-Methode« von Ryder Carroll. Eigentlich war es als Weihnachtsgeschenk gedacht, aber dann musste ich es doch dringend selbst lesen.

In dem Buch geht es übrigens nicht um schön gestaltete Notizbücher, Handlettering und dererlei, sondern ausschließlich um sinnvolle Herangehensweisen. Wie man seinen Geist entrümpelt. Wie man seine Ziele definiert und sein Tun reflektiert. Und natürlich wie man ein funktionierendes, ganz individuelles Bullet-Journal anlegt.

Bullet Journal – Illustration

Klar lasse ich es mir nicht nehmen, das Ganze hübsch aussehen zu lassen. Aber das ist nur das Sahnehäubchen oben drauf, das mir Freude bereitet.

Ich habe es sehr genossen, das Buch zu lesen – oder sollte man es verschlingen nennen? Der Autor erzählt und erläutert mit einer angenehmen Leichtigkeit, auch wenn es eigentlich so richtig ans Eingemachte geht. Das Schwierigste war, mein neues Bullet-Journal erst zu beginnen, nachdem ich das Buch zu Ende gelesen hatte. Man möchte ja nicht, dass sich direkt wieder etwas einschleicht, was man eigentlich vermeiden wollte.

Mittlerweile achte ich viel mehr darauf, ob ich eine Aufgabe wirklich machen muss, bevor ich sie auf die Liste schreibe. Ich hoffe, dass ich so mehr Zeit finde, dringende Punkte abzuhaken und den mir wichtigen Dingen Vorrang zu geben.

Ich bin gespannt, wie mein Fazit für den Januar aussehen wird. Da waren schließlich noch ein paar Altlasten dabei, und in einem Monat mit Ferienanteil ist natürlich auch etwas weniger Zeit vorhanden. Bisher sieht es gut aus, auch wenn der innere Schweinehund hier ganz genauso bekämpft werden muss wie bei anderen Systemen.

Bullet Journal – 2019

Ein Punkt in meinem neuen Bullet-Journal ist dieser Post. Ein »Hallo-neues-Jahr!«-Post mit vielen, guten Wünschen für euch. Denn eines ist sicher: Meinen Blog möchte ich weiterführen. Er ist in den letzten 8 Jahren zu sehr Teil von mir selbst geworden und ich möchte ihn nicht missen.

Und weil ich euch unbedingt etwas Genähtes zeigen möchte, lege ich euch einfach mein Freebie dazu. Das ist nämlich längst fertig und steht auch auf meiner Liste. Da darf ich dann gleich ganze zwei Punkte aus-x-en. Darauf freue ich mich schon!

⪢ Freebie für eine Schürze ⪡

Freebie Schürze – Kostenloses Schnittmuster mit Anleitung

Das Freebie ist die Schürze »LeCook«, die ich für’s Snaply-Magazin entwickeln durfte. Die Schürze ist im Nacken längenverstellbar, damit sie je nach Träger nicht immer neu gebunden werden muss. In die Taschen passen ein Smartphone (nur für Rezepte, nicht um sich die Zeit stehlen zu lassen!) und an die praktische Aufhängung für ein Paar Topflappen.

Meine Version ist ganz pragmatisch aus einem Camouflage-Muster, damit sich der ein oder andere Fleck dankbar verstecken kann.

Freebie Schürze – Kostenloses Schnittmuster mit Anleitung

Ihr findet das Schnittmuster zum Herunterladen und eine ausführliche Foto-Anleitung im Snaply-Magazin. Vielleicht habt ihr die Schürze dort schon entdeckt. Sie war bereits in der Dezember-Ausgabe. Aber so ist das eben, wenn man sich etwas zurücknimmt. Da fallen solche Sachen einfach mal unter den Tisch. Ich hoffe, ihr freut euch auch jetzt noch über mein Freebie. Viel Spaß schon mal beim Nähen und Kochen!

Und vor allem wünsche ich euch eine gute Zeit, die euch euren Zielen näher bringt!

Bullet Journal – Handlettering

⪢ Was frisst bei euch die meiste Zeit? Was ist euch eigentlich gar nicht so wichtig, wie ihr immer gedacht hattet? ⪡

 

Buch
»Die Bullet-Journal-Methode« von Ryder Carroll aus dem Rowohlt Verlag
(selbst gekauft)

Schnitt
Kostenloses Schnittmuster »LeCook« von pedilu aus dem Snaply-Magazin
(selbst genäht, im Rahmen eines bezahlten Auftrags für Snaply)

[Der Beitrag auf meinem Blog wurde weder beauftragt noch bezahlt.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.