Mein erstes Kleid

Tadaa! Da ist es: mein erstes ganz und gar selbst genähtes Kleid!

Im Januar Stoff gekauft, im Februar begonnen, im März liegen gelassen, im April fertig genäht und im Mai das erste Mal getragen :.D

Mein erstes Kleid

Es ist das simplicity 2754, in meinem Fall aus der »Meine Nähmode 3/2011«. Gestern habe ich das gute Stück aus blauem Baumwollvoile das erste Mal ausgeführt. (Hier zu sehen mit meiner Herzchentasche, die mittlerweile wieder fast täglich im Einsatz ist.) Es verdient den Namen »Wohlfühlkleid« wirklich. Ich liebe es!

Mein erstes Kleid

Hier und da hatte ich so meine Schwierigkeiten als Anfänger, und die Brustabnäher sollte ich noch mal etwas optimieren (oder an besagter Stelle zunehmen). Aber im Großen und Ganzen bin ich wirklich äußerst zufrieden mit der Umsetzung :.)

Nochmal werde ich es trotzdem nicht so schnell nähen, weil ich einfach zu wenig Zeit habe. Da muss jetzt erstmal wieder ein einfacher Rock her …

Mein erstes Kleid

Danke auch noch mal an Lucy, für deine tolle Inspiration!

Und mehr selbstgemacht-Getragenes gibt es wie immer bei Catherine. Danke für’s Sammeln!

34 Kommentare

  1. WOW- DAS Kleid ist sooooo toll geworden. Ich bin hin und weg! LG Rita, die jetzt ganz fix zur Arbeit muss…Schönen Tag!

  2. Tolles Kleid! Der Schnitt ist sehr interessant. Mir gefallen aber auch deine Fotos ausgesprochen gut.Vera

  3. Wirklich wunderschön dein Kleid und steht dir richtig gut!Ich hatte bis gestern den selben Stoff hier liegen und wusste nicht was tun damit. Jetzt wird er eine Hose, weil er mir für mich sonst zu dunkel wäre. Die zeige ich dann hoffentlich nächste Woche ;-)Viele GrüßeChristina

  4. soooooo schön! und seht dir total gut…siehst wunderschön aus!ich freu mich für dich, daß du´s "endlich" fertig genäht hast…ist doch immer toll, was selbstgenähtes zu tragen:-)viele liebe grüsseandrea

  5. Gratulation! Das Kleid ist toll geworden.Da muß ich doch gleich mal schauen ob sich die Zeitschrift sich in meinem Fundus befindet.Liebe GrüßeArlett

  6. Das KLeid ist spitze! Steht dir gut :-)Und jetzt notiere ich mir den Schnitt – ich brauche dringend mehr Kleider!LGDani

  7. Das Kleid ist wirklich super geworden! Würde mir auch sehr gut gefallen! Deine Mühe hat sich ausgezahlt! Viel Spaß damit und GLGSteffi

  8. Dein Kleid ist toll geworden. Wie war das noch: was lange währt….Das Zeitproblem kenne ich auch, aber glaub mir, es gibt auch Kleider, die relativ fix genäht sind.Deine Fotos sind übrigens richtig klasse. Mal was ganz anderes!Viele GrüßeGaby

  9. Das Kleid ist super geworden, sieht sehr, sehr schön aus, ich finde, du solltest es nochmal nähen, je öfter, um so leichter und schneller … lg Anja

  10. es ist wunder.wunder.toll!!!und es steht dir sehr sehr gut!und ja…unbedingt nochmal nähen…beim zweiten mal gehts schneller und leichter von der hand!liebgrusseni

  11. WUNDERSCHÖN! Das Kleid und Du in dem Kleid. Wirklich eine gelungene Mischung und so ganz nach Deinem Stil (sofern ich das beurteilen kann ..).Den Schnitt solltest Du definitiv nochmals nähen. Vielleicht dann mit ein bisschen mehr Farbe. Würde Dir sicher auch sehr sehr gut stehen!Liebe Grüße, Sindy

  12. Schön geworden! Dein Stoff ist anscheindend etwas fester als meiner, das steht dem Kleid auch gut. Ich zieh meins auch gerne an – wegen der Ärmel ist es jetzt fast schon etwas zu winterlich, aber es gab ja auch Kurzarm-Versionen von dem Schnitt. Möglicherweise nähe ich das sogar nochmal.viele Grüße! Lucy

  13. Yeah, wie schön! Das sieht toll aus, ganz herzliche Glückwünsche! Und ist es nicht ein großartiges Gefühl, im selbstgenähten Kleid rumzulaufen?Liebste Grüße, Juli

  14. Der lange Reifeprozeß hat sich ganz klar gelohnt – sieht toll aus und jetzt, wo Du das weißt, geht's vielleicht was schneller…? 😉 LG, marja

  15. Meinst Du wirklich, Du schaffst jetzt nicht noch gleich ein zweites? Das näht sich bestimmt viel schneller als das erste, das so hübsch aussieht, dass es nach einem Geschwisterchen verlangt.Viele GrüßeJulia

  16. Ui, es ist einfach nur wunderschön geworden und steht dir ganz phantastisch! Gut Ding braucht eben manchmal Weile. Lässt du dich wirklich nicht zu einer zweiten Version überreden ?;)? Viele liebe Grüße, Zuzsa

  17. Schön ist es geworden. Und scheint auch nicht gerade ein einfacher Schnitt zu sein. An sowas würde ich mich noch nicht ranwagen. Respekt. 🙂

  18. Super schick ist dein Kleid geworden! Toller Schnitt, der dir hervorragend steht. Ich kann mir das Kleid für dich auch noch mit anderen Stöffchen vorstellen…

  19. Dein Kleid sieht toll aus und steht Dir sehr gut! Ich habe es auch seit dem Rauskommen des Nähhefts auf meiner To-Do-Liste.In meiner Erinnerung – ich kann grad nicht nachschauen – wird das im Heft mit festem Jersey genäht. Dein Stoff ist jetzt Baumwollvoile (musste erst mal nachgucken, was das genau ist). Jersey ist doch elastisch und Baumwollvoile nicht – wie passt das dann mit dem Schnittmuster? Hast Du eine größere Größe genäht oder ging es doch und ich liege falsch? Bin gerade etwas verwirrt! ;-)Liebe Grüßemei

  20. Ganz bezaubernd! Der Schnitt, der Stoff! Ich wünschte mir, dass ich mein erstes Kleid auch so toll nähen kann und werde…momentan sammle ich noch Stoffe und Bänder und Schnittmuster… und all den wunderschönen Nähkram!! Das Kleid steht Dir wirklich sehr sehr schön!Liebe Grüße, Maartje

Schreibe einen Kommentar.